parrotta

GALERIE KÖLN & CABINET COLOGNE, BRÜSSELER STR. 21, T +49.221.92355901, MI-FR 13 - 18 UHR, U.N.V.

GALERIE BURG LEDE BONN, AN DER BURG LEDE 1,T +49.228.71012501, FR-SA 14 - 17 UHR, NACH VORANMELDUNG

 

KÖLN

TIMM RAUTERT

THE ESTATE OF AL CAPONE

 

GALERIE BRÜSSELER STASSE KÖLN 2. SEPTEMBER – 19. NOVEMBER 2022

 

 

TIMM RAUTERT, THE ESTATE OF AL CAPONE, SONNY CAPONE'S SNUP-NOSED REVOLVER, 2022

 

Alphonse Gabriel "Al" Capone, geb. 1899 in Brooklyn, New York, gest. 1947. in Palm Island, Florida. Er war einer der berüchtigtsten Verbrecher Amerikas der 1920 /30 er Jahre und wurde Archetyp des Gangsterbosses, zu einem Symbol und Mythos der amerikanischen Kriminalität, seine Geschäfte machte er mit Prostitution, Schutzgelderpressung, und illegalem Alkoholhandel während der Prohibition. 

 

1918 heiratet Al Capone Mary „Mae“ Josephine Coughlin, das Paar hatte einen einzigen Sohn, Albert Francis „Sonny“ Capone, dem Al Capone immer wieder Schusswaffen schenkte. Capone liebte ihn über alles und nannte ihn in seinen Briefen Sohn meines Herzens. 

Al Capone wurde nie für seine Morde und Gräueltaten verurteilt, zu längeren Gefängnisstrafen kam er nur wegen Steuerhinterziehungen.
Er ist in eigenen Worten “ ein Geschäftsmann“ der saubere Wäsche trägt, in einem Lincoln-Auto fährt, und Gewalttaten seinen Untergebenen überlässt. (Jonathan Eig, Get Capone…, New York, 2010)

 

Verglichen hat er sich immer wieder mit den „Räuberbaronen“ John D. Rockefeller, Cornelius Vanderbilt und J.P. Morgan, er wollte keinen Unterschied sehen zwischen seinem und ihrem Aufstieg.


Der Aufstieg Al Capones wird auch mit der Geschichte des Aufstieges Donald Trumps verglichen: “Die Schwierigkeiten der deutschen Trump-Familie und der italienischen Capone-Familie bei der Integration in die primär von angelsächsischen Protestanten bestimmte amerikanische Gesellschaft sind zweifellos vergleichbar. Auf der Suche nach Möglichkeiten der Überwindung des…. Außenseiterdaseins wurden neben dem sowohl von Friedrich Trump als auch von Al Capones Vater ausgeübten Friseurhandwerk auch unlautere Mittel im Wettbewerb um den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufstieg eingesetzt.“ (Alfred Hornung, Al Capone, Darmstadt, 2021)

Rauterts neue Arbeit zeigt die Diskrepanz zwischen Sauberem und Unsauberem, bürgerlicher Sehnsucht und der unbürgerlichen Schönheit der Waffen. Sie spricht von der andauernden Hinwendung der amerikanischen Gesellschaft zu Gewalt.

Die Arbeit besteht aus 8 Objekten, 7 Blumen- und Landschaftsstilleben, Öl auf Leinwand, und 8 Farbfotografien. Die Fotografien stammen aus einer Versteigerung des Nachlasses von Al Capone.

 

 

BONN

EM, EIN PROJEKT VON TIMM RAUTERT

 

GALERIE BURG LEDE BONN 17. SEPTEMBER – 19. NOVEMBER 2022

KÜNSTLERGESPRÄCH Timm RAutert & Florian Ebner, SAMSTAG 15. OKTOBER 2022, 15 UHR

Werknummer 7, des Bildhauers Gerorg H. Modell der Originalskulptur 1:10

 

Em ist ein dystopisches Projekt von Timm Rautert, über einen Avatar,  der ein lange zurückliegendes Verbrechen aufklären soll, bei dem drei Stipendiaten auf rätselhafte Weise in der Villa Massimo, Rom ums Leben kamen. 


Die Bilder hierzu werden die Kunstwerke der drei getöteten Stipendiaten sein:

 

Der Malerin, Sylvia K.

Des Bildhauers, Georg H.

Des Fotografen, Franz G.

 

Ansichten der Tatorte innerhalb des Massimo Komplexes.

Der Text des Projektes ist fokussiert auf den aktuellen Stand einer zukünftigen Welt.

 

Definition: Ein Em entsteht, wenn man ein einzelnes menschliches Gehirn nimmt, es abtastet, um seine besonderen Zellmerkmale und -verbindungen zu erfassen, und  dann ein Computermodell erstellt, das Signale entsprechend denselben Merkmalen und Verbindungen verarbeitet. Ein hinreichend gutes em hat annähernd das gleiche allgemeine Input-Output-Signalverhalten wie das des menschlichen Originals. Man könnte mit ihnen reden und sie dazu bringen, nützliche Aufgaben zu erledigen. Robin Hanson, The Age of EM. Work, Love and Life when Robots Rule the Earth, 
Oxford, New York 2016, S. 6

Die Installation wird eine Diskrepanz zwischen der Fiktionalität des Textes  und der Realität der Bilder aufzeigen, wobei die Bilder ja nur scheinbar einer  wie immer gearteten Realität zugeordnet werden können.

 

 

 

GALERIE PARROTTA CONTEMPORARY ART
BRÜSSELER STR. 21
50674 KÖLN

T +49.221.92355901

MAIL@PARROTTA.DE

------------

BURG LEDE

AN DER BURG LEDE 1

53225 BONN

T +49.228.71012501

 

 

PRESS ARCHIVES