Benjamin Badock

*1974 KARL MARX STADT (CHEMNITZ), lives and works IN LEIpzig

LEERZEILE

LEERZEILE

EDUCATION

LEERZEILE

2008-2009 MEISTERSCHÜLER BEI PROFESSOR OLAV CHRISTOPHER JENSSEN

2001-2008 STUDIUM FREIE KUNST, HOCHSCHULE FÜR BILDENDE KÜNSTE BRAUNSCHWEIG

1999-2001 STUDIUM ARCHITEKTUR, BRANDENBURGISCHE TECHNISCHE UNIVERSITÄT COTTBUS

LEERZEILE

LEERZEILE

RESiDENCIES | AWARDS | GRANTS

LEERZEILE

2017 CITÉ INTERNATIONALE DES ARTS, PARIS, MASSIMO-JURY, STIPENDIUM DES BUNDES

2016 Nominated for Sonja Print Award 201, OSLO, NORWEGEN

2014 VIETNAM, AUFENTHALTSSTIPENDIUM DER KLUTURSTIFTUNG DES FREISTAATES SACHSEN

2014 Sprengel-Preis FÜr bildende Kunst

2014 FIRST PRICE GRAPHICARTES 2014-14, EUROPEAN GRAPHIC BIENNALE BRUGE, BELGIUM

2013 NOMINATED FOR VHV ARTIST OF THE YEAR 2012, HANNOVER

2012 2. Preis des Kunstpreises "Holzschnitt Heute" der Stiftung Kunst, Kultur und

          Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg

2011 CITÉ INTERNATIONALE DES ARTS, PARIS
2011 HEIMSPIEL, ARBEITSSTIPENDIUM DER KULTURSTIFTUNG DES FREISTAATES

          SACHSEN

2010 KÜNSTLERHAUS WORPSWEDE, AUFENTHALTSSTIPENDIUM

2010 MeisterschÜLERPREIS FORMART HANNOVER

2009 HELMUT BAUMANN STIPENDIUM, GÖPPINGEN

2009 MEISTERSCHÜLER-FÖRDERSTIPENDIUM DER STIFTUNG BRAUNSCHWEIGISCHER   

          KULTURBESITZ

2009 2. PREIS, FORM-ART-MEISTERSCHÜLERPREIS 2009

2008 2. PREIS FÜR PANORAMA GELB, KUNST AM BAU-WETTBEWERB, FLIEGERHORST, DIEPHOLZ

2005 DAAD STIPENDIUM, STUDIUM FREIE KUNST, EESTI KUNSTIAKADEEMIA, TALLIN, ESTLAND

LEERZEILE

LEERZEILE

SOLO EXHIBITIONS

LEERZEILE

2017 BENJAMIN BADOCK, STAPEL UND HAUFEN, PARROTTA CONTEMPORARY ART, STUTTGART

2016 BENJAMIN BADOCK, EINE AUSSTELLUNG IN DER DEUTSCHE BUNDESBANK AUS DER REIHE

          PERSPEKTIVEN DER GEGENWART, FRANKFURT AM MAIN

2014/2015 Benjamin Badock - du hier, Sprengel museum, Hannover

2014 THAT'S NEW - WHAT'S NEXT, DRUCKGRAPHIK VON BENJAMIN BADOCK, LEIPZIG, GOETHE 

          INSTITUT HANOI, VIETNAM

2014 benjamin badock, aftermath, stÄdtische Galerie wolfsburg

2014 newsroom, galerie parrotta contemporary art, stuttgart

2012 SAYES, GALERIE PARROTTA CONTEMPORARY ART, STUTTGART
2011 UNTITLED (AHA!), STÄDTISCHE GALERIE DELMENHORST
2011 HAUSKAUF IST VERTRAUENSSACHE, KUNSTMUSEUM SPENDHAUS, REUTLINGEN
2011 WER NICHT RAUS GEHT, STÜRZT ZU HAUSE ÜBER’N TEPPICH, VGH GALERIE, HANNOVER

2010 DRINNEN & DRAUSSEN, KUNSTVEREIN WOLFENBÜTTEL

2010 LANDESVERTRETUNG NIEDERSACHSEN, BERLIN

2009 MODUL - MODULE, PARROTTA CONTEMPORARY ART, STUTTGART

2009 GEMISCHTES DOPPEL, KUNSTHALLE GÖPPINGEN, MIT THILO DROSTE

2008 PERFECT HOUSES, SIC! RAUM FÜR KUNST, LUZERN

2008 PLATTENBAUTEN, CREDIT SUISSE BRAUNSCHWEIG, KURATOR HILKE WAGNER

2007 A PERFECT REALITY-TÄIUSLIK REAALSUS, TALLINN CITY GALLERY, TALLINN/ESTLAND

2006 I LIKE REALITY, HOP GALERII, TALLINN, ESTLAND

2005 BASAR, QUERFELDEIN, VITRINE, HBK BRAUNSCHWEIG

2003 AUSTRALISCHE WEIHNACHTEN, VITRINE, HBK BRAUNSCHWEIG

LEERZEILE

LEERZEILE

GROUP EXHIBITIONS

LEERZEILE

2017 PRINTERS MATTERS #1, 23, RUE RICHER, PARIS, FRANKREICH

2017 HOLZSCHNITT HEUTE, KSK LUDWIGSBURG

 

2016 SAMMLUNG KUNSTHALLE GÖPPINGEN UND GÄSTE, KUNSTHALLE GÖPPINGEN

2016 KONNEKTOR #56, WE WILL SEE, KONNEKTOR - FORUM FÜR KUNSTE E.V., HANNOVER

2016 LUBOKDruckgrafik und KÜnstlerbÜcher aus Leipzig,

          OberpfÄlzer KÜnstlerhaus, Schwandorf

2016 IMPRESS, DRUCKGRAFISCHE SYMPOSIEN DES BBK, MUSEUM FÜR DRUCKKUNST, LEIPZIG

2016 PENTOMINO, THALER ORIGINALGRAFIK, LEIPZIG

 

2015 Viermal Neues auf Papier, SPrengel Museum Hannover, Hannover

 

2014 zwischennutzen. benjamin Badock / rebekka gnÄdinger / Lubok Verlag. leipziger

          kÜnstler und KÜnstlerbÜcher zu gast im gunzenbachtal, temporÄrer   

          ausstellungsraum (ehemals steib GÄRten), baden-baden

2014 Head and shoulders, stÄdtische galerie delmenhorst

 

2013 die kunstsammlung - szenenwechsel, kunsthalle gÖppingen

2013 Lecture & Performance Day Alabama Sir, Leipzig
2013 Z(ORTEN)13 Zorten Vaz/Obervaz, Schweiz
2013 Linolschnitt Heute IX, Grafikpreis der Stadt Bietigheim-Bissingen Stadtische

          Galerie Bietigheim-Bissingen
2013 Monumental, 20. Leipziger Jahresausstellung Westwerk, Leipzig
2013 Von Wilhelm Laage bis Jan Brokof: Architekturdarstellungen aus der

          Sammlung StÄdtisches Kunstmuseum Spendhaus Reutlingen
2013 LUBOK. Grafica contemporanea y libros de artistas de Leipzig Museo de la   

          Estampa del Instituto Mexiquense de Cultura, Toluca, Mexico
2013 LUBOK. Grafica contemporanea y libros de artistas de Leipzig Centro Cultural

          Clavijero, Morelia, Michoacan, Mexiko

 

2012 LUBOK. GRAFICA CONTEMPORANEA Y LIBROS DE ARTISTAS DE LEIPZIG, Instituto de Artes

          GrÁficas de Oaxaca (IAGO), Mexiko

2012 LUBOK. GRAFICA CONTEMPORANEA Y LIBROS DE ARTISTAS DE LEIPZIG, MUSEO NACIONAL DE

          LA ESTAMPA, MEXICO CITY
2012 LUBOK DRUCKGRAFIK DU KÜNTLERBÜCHER, KULTURBAHNHOF ELLER DÜSSELDORF
2012 TIEFE BLICKE. MEISTERWERKE DER DRUCKGRAFIK, STÄDTISCHE GALERIE DELMENHORST


2011 KÜNSTLER DER GALERIE & GÄSTE, GALERIE B2, LEIPZIG
2011 JAHRESGABEN 2011, VEREIN FÜR ORIGINAL-RADIERUNG, MÜNCHEN
2011 .TEMP, PHOENIX-B(ERLIN)B(ISCHKEK) ARTSPACE, BERLIN


2010 KOPIEN UND ZITATE, ALPINEUM PRODUZENTENGALERIE & SIC! RAUM FÜR KUNST, LUZERN,

          SCHWEIZ
2010 FAST HARMONISCH, KUBASTA, HAMBURG

2010 DRUCKREIF - JUNGE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER ERPROBEN DIE WERKSTÄTTEN -

          SECHSTER GRAPHIKPREIS DER GRIFFELKUNST-MITGLIEDER, KUNSTHAUS HAMBURG 

          (KATALOG)

2010 LEINEN LOS!, KUNSTVEREIN HANNOVER, HANNOVER

2010 FORMAT, MEISTERSCHÜLERPREISTRÄGER 2009, HOCHTIEF, HANNOVER (KATALOG)

2010 FRÖHLICHE GESELLSCHAFT - EDITIONEN, GALERIE PARROTTA STUTTGART

 

2008 JAHRESGABEN 08/09 KUNSTVEREIN BRAUNSCHWEIG

 

2007 INTO THE WOODS TONIGHT, PARROTTA CONTEMPORARY ART PROJECT SPACE, BERLIN

2007 INTO THE WOODS TONIGHT, PARROTTA CONTEMPORARY ART, STUTTGART

2007 EXERCISES DE STYLE, GALERIE AUF ZEIT, BRAUNSCHWEIG

2007 LÜCKICHT, VILLA ZANDERS STÄDTISCHE GALERIE BERGISCH GLADBACH

 

2006 EKA MAALIOSKONNA NÄITUSEPROJEKT, HOBUSEPEA GALERII, TALLINN/ESTLAND

2006 BALLSAISON, KUNSTVEREIN NEUSTADT A. RHEIN

2006 AVA OMA SILMAD – OPEN YOUR EYES, EESTI KUNSTIAKADEEMIA, TALLINN/ESTLAND

2006 tARTu KUNSTIKUU, TARTU/ESTLAND

 

2005 IN VIA, ST. JAKOBUS, GOSLAR

2005 NIEDERSÄCHSISCHE GRAFIKTRIENNALE, SCHLOSS BEVERN

 

2004 CHERRY PICKERS, BRAUNSCHWEIG, KURATOR: PATER FRIEDHELM MENNEKES

 

2003 DER AUFTRAG, BRAUNSCHWEIGER KONSUMVEREIN, BRAUNSCHWEIG

LEERZEILE

LEERZEILE

MONOGRAPHIES

LEERZEILE

2016 BENJAMIN BADOCK, EINE AUSSTELLUNG IN DER DEUTSCHE BUNDESBANK AUS DER REIHE

          PERSPEKTIVEN DER GEGENWART, FRANKFURT AM MAIN

2012 Benjamin Badock - nachwachsende zwischenrÄume, Kunstmuseum Spendhaus

          Reutlingen, Lubok Verlag Leipzig 2012

2010 Benjamin Badock & Thilo Droste, Gemischtes Doppel Mixed doubles, Kunsthalle

          GÖppingen, GÖppingen 2010

2010 Benjamin Badock, Form-Art-Meisterschülerpreis 2009, Hrg. Hochtief

          Construction AG Formart Hannover, 2010

2008 Benjamin Badock. Plattenbauten, Hrg. Credit Suisse Deutschland Niederlassung

          Braunschweig 2008

2008 Hobusepea galerii Hobusepea gallaery, Eesti Kunstnike Liit, Tallinn 2008

2007 Into the  woods tonight, Parrotta Contemporary Art, Stuttgart 2007

2005 querfeldein, Ausst.-Kat. hrsg. Lisa Steib & Melanie Martin, Vitrine der HBK

          Braunschweig 2005.

2004 Der Auftrag, Allgemeiner Kunsumverein Braunschweig, BRAUNSCHWEIG 2004

 

 

INSTITUTIONELL COLLECTION

 

SPRENGEL MUSEUM, HANNOVER

SAMMLUNG DER DEUTSCHEN BUNDESBANK, FRANKFURT

DAIMLER KUNSTSAMMLUNG, STUTTGART-BERLIN

KUNSTMUSEUM SPENDHAUS, REUTLINGEN

STÄDTISCHE GALERIE, DELMENHORST

VGH - KUNSTSAMMLUNG, HANNOVER

VGV - KUNSTSAMMLUNG, HANNOVER

KUNSTSAMMLUNG DER KSK REUTLINGEN

KUNSTSAMMLUNG DER STIFTUNG KUNST, KULTUR UND BILDUNG DER KSK LUDWIGSBURG